Wundkongress 2020 „Licht im Netz der Wunde“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
28.03.2020
08:00 - 16:00

Referent:
Wissenschaftliche Leitung: Frau Dr. Christine Zollmann & Herr Heiner Schmitz


Veranstaltungsort
Normannenhaus zu Jena

verfügbare Plätze
118


Liebe Kolleginnen und Kollegen, medizinische Fachangestellte, Wundschwestern, Physiotherapeuten, Podologen, orthopädische Schuhmacher, Pflegedienste und Vertreter der Krankenkassen!

All diejenigen, die sich mit der chronischen Wunde beschäftigen, sind seit Jahren in deren Netz(werk) gefangen, deshalb „Licht im Netz der Wunde“.

Traditionell haben wir einen Vormittagskongressteil mit vielen interessanten Themen vorbereitet. Am Nachmittag findet in den Historischen Räumen des Normannenhauses das Workshop Programm mit praktischen Übungen statt. Interaktion steht dieses Jahr im Vordergrund. Deshalb wollen verschiedene Vertreter des Wundnetzes Jena-Thüringen den interdisziplinären Ansatz interaktiv unterstreichen. Die Orthopädieschuhmacher und Lymphtherapeuten nehmen hierbei einen wichtigen Part ein. Das interdisziplinär vor allem viel mit Kommunikation untereinander unter zu tun hat, unterstreichen wir mit dem Thema Telemedizin. Außerdem bietet der Tag ausreichend Gelegenheit zum gegenseitigen Gedankenaustausch.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da auch dieses Jahr wieder die Kapazitäten begrenzt sind.

Frau Dr. med. Christine Zollmann (Praxis für Venen- und Hautkrankheiten, Wundnetz Jena-Thüringen)

Herr Heiner Schmitz (MVZ Dr. Philipp Zollmann & Kollegen)

 

Wundkongress 2020_Flyer

Wundkongress 2020_Anmeldung

 

ACHTUNG! Der Workshop C „Tipps und Tricks der Wundversorgung“ ist bereits ausgebucht!

Bookings

Ticket-TypPreisPlätze
Vortragsreihe
Ärzte
50,00€
Vortragsreihe
Pflegepersonal und Therapeuten
35,00€
Workshop A
"Schief gewickelt? Nicht mit uns!"
20,00€
Workshop B
"Druckentlastung mit den Cellona Filzverband"
20,00€
Workshop D
"Doppleruntersuchung einfach gemacht"
20,00€